Seite auswählen

Mein Tagebuch – 6. Woche

Und weiter gehts:
Gut, dass Ralf den Punkt der Datensicherung angesprochen hat, denn der ist sehr wichtig. Manchem ist der Blog schon abgestürzt und mir ist es auch passiert.
Diese Woche bauen wir Follower innerhalb unseres Social-Autopiloten auf. Auch dies eine Fleißarbeit, die ich manchmal aus den Augen verliere wegen der vielen neuen Aufgaben. Also muss ein Merkzettel her.
Ein neues Google-Tool gibt es einzurichten, damit wir immer auf dem Laufenden mit den News sind. Alles Dinge, die ich nie gewusst hätte ohne diesen Kurs im VIP Affiliateclub von Ralf Schmitz.
Keine Müdigkeit aufkommen lassen, auch Kommentare auf Blogartikel anderer Maketer sind gefragt.
Und nun kommt etwas ganz Neues: Videos erstellen bzw. erstmal die von Ralf zur Verfügung gestellten nutzen. Dafür müssen wir uns auf den einzelnen Video-Plattformen anmelden.

Mein Tagebuch = 5. Woche

Neue graue Zellen sind aktiviert, sie richten sich noch ein, aber es geht gut weiter:
Hier stellt uns Ralf mit seinen umfangreichen Bonus-Lektionen die Arbeit vor, wie man richtig Listbuilding betreiben kann und sollte. Und wir richten einen Social-Autopiloten als Zentrale ein.
Nie vorher habe ich von diesen Dingen gewusst, aber dafür haben wir ja unseren Chef im VIP Affiliateclub, unseren Ralf Schmitz, der uns und natürlich mir alles beibringt, was man für ein erfolgreiches Affiliate Marketing so umsetzen sollte. Danke Ralf.
Wir melden dann noch in wichtigen Verzeichnissen unseren Blog an.
Hört sich nicht nach viel an, ist aber wie immer korrekt auszuführen, damit dann für die nächsten Nischen alles leichter von der Hand geht.
Und weiter gehts zur nächsten Woche!

4. Woche in meinem Tagebuch

Diese Woche haben wir damit begonnen, einen Autoresponder auszusuchen und einzubauen. Dann ging es weiter, Partnerprogramme zu finden und anzumelden und dafür den jeweiligen Link zu cloaken, d.h. ihn zu verstecken. Texte und Banner können wir schon einbinden, so dass mein Blog langsam Gestalt annimmt. Wenn etwas unklar ist, dann können wir uns im Forum austauschen. Manchmal hatte schon vorher ein Mitstudie die Frage, dann ist die Antwort schon parat – und weiter geht es.
Das Forum im VIP Affiliateclub ist eine große Hilfe und wenn mal etwas nicht zur Zufriedenheit gelöst wurde, dann hilft uns Ralf weiter. Damit möchte auch ich Ralf meinen herzlichen Dank für die Lösung aller auftretenden “Probleme” aussprechen. Er hat für jeden ein Ohr. Die Video-Lektionen sind ja schon ausführlich und umfangreich gehalten, aber manchmal muss ich mir einiges zwei- oder auch dreimal anhören, bis dann das berühmte Licht aufgeht.
Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem ersten Monat, was ich mit den hervorragenden Anleitungen von Ralf im VIP Affiliateclub geschafft habe.
Ich freue mich auf die nächste Woche im zweiten Monat.

2. Woche in meinem Tagebuch

2.Woche VIP-Affiliateclub-Lehrgang
Das ging ja schon ganz prima, mit dem Fundament zum Aufbau eines Affiliate Marketings zu beginnen, denn Ralf hat alles sehr ausführlich in seinen Videos erklärt.
Jetzt geht es richtig los im Internet mit den verschiedenen Anmeldungen für Domain und Hosting, alles gut und verständlich rübergebracht.
Mit Filezilla hatte ich schon vorher einmal keine gute Beziehung. Wie ich aber erkannte , lag es eigentlich nur an meiner Wissenslücke, die jeweiligen Dateien richtig zu speichern und vor allem auch schnell wieder zu finden.
Nach mehrmaligem Bemühen und auch Inanspruchnahme von Hilfe habe ich endlich verstanden, wo es bei mir haperte. Wenn man sich das richtige Grundstein-Wissen für ein Geschäft im Internet aneignet, ist ja alles leichter.
Und nun sieht es wirklich gut aus und bringt Spaß.
Mit WordPress zu arbeiten geht auch leicht vonstatten, wenn man sich darin vertieft hat.
Die Plugins zu installieren, ist schon eine leichte Übung.
Somit ist die zweite Woche für mich gut gelaufen.
Danke Ralf, Deine Videos sind für mich absolut lehrreich, und ich habe ein gutes Gefühl, mit Deiner Hilfe ein prima Affiliate-Marketing-Business aufzubauen.

Wie kann man als Affiliate-Partner Geld verdienen

Tipps und Tricks für das erfolgreiche Affiliate Marketing – Der Affiliate – König (2.Auflage)

Wer heute im Internet nach einer Möglichkeit sucht online Geld zu verdienen um ein
dauerhaftes Einkommen zu erzielen, kommt am Begriff des Affiliate Marketings nicht vorbei.
Das Bewerben von Partnerprogrammen ist eine der bewährtesten Methoden erfolgreich
und ohne große Investitionen ein beträchtliches Einkommen zu generieren. Doch gerade
Anfänger haben hier oft Schwierigkeiten den richtigen Einstieg ins Affiliate Business zu
finden.
Wie erstelle ich eine Website?
Welche Partnerprogramme sind seriös?

Hier können Sie klicken, wenn Sie Geld als Affiliate verdienen möchten:
zum Affiliate-König

Das sind nur einige der Fragen, die sich gerade für Anfänger in diesem Bereich stellen. In
seinem eBook „Der Affiliate König“ beschäftigt sich der erfolgreiche Internet Marketer Ralf
Schmitz ausgiebig mit diesem Thema und gibt viele hilfreiche Antworten auf diese Fragen.
Bereits die 1.Auflage „Der Affiliate König – 2000 Euro verdienen in 4 Wochen“ war ein
absoluter Renner und hat vielen Anfängern einen erfolgreichen Start ins Affiliate Marketing
verschafft. Das überarbeitete Werk ist wieder in einem leicht verständlichen Schreibstil
verfasst, mit dem Ralf Schmitz bereits mit seinem ersten eBook viel Lob und Anerkennung
erhalten konnte.

Wer sich für diesen Weg des Geld Verdienens entschieden hat, aber sich noch nicht sicher
ist, wie er den richtigen Einstieg findet, der sollte sich diesen Sonderreport nicht entgehen
lassen. Der Käufer benötigt keinerlei Vorkenntnisse. Ralf Schmitz teilt hier nicht nur seine
Erfahrungen mit, sondern leitet Schritt – für – Schritt durch den Angebots – Dschungel an
Partnerprogrammen und Fachbegriffen, der gerade für Anfänger schwer zu durchwandern
ist. Mit dem Kauf dieses eBooks erhält man zusätzlich noch den Splittest Masterkurs von
Mario Wolosz als kostenloses Bonbon mit dazu.

Mehr Info:
Hier zum Affiliate-König:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen