heike baldioli

Mein Mann und ich haben uns von Hamburg aus über die Deutsch-Italienische Handelskammer kennengelernt, er brauchte eine Dolmetscherin und ich einen Job in Italien.

Wir haben in Bologna geheiratet und lebten dort zwei Jahre, dann sind wir nach Hamburg gezogen. Wir hatten einen Importgroßhandel für Baumaterialien, weil mein Mann Bauingenieur war.

Da ich schon eine ganze Weile auf dieser schönen Welt mit allen Höhen und Tiefen wohne, habe ich auch einige Berufe mehr ausgeübt.

Ich war Köchin in unserem Restaurant an der Nordsee und 23 Jahre hatten wir ein eigenes kleines Hotel Garni im Harz.

Zwei wundervolle erwachsene Söhne bereichern mein Leben, leider wohnen sie weit entfernt von uns, aber der Kontakt ist in der heutigen Zeit mit Telefon und Internet leicht zu halten. Und ab und zu sehen wir uns auch persönlich. Sie sind meine besten Freunde.

Es lag nahe, die Verwaltung unseres Betriebes mit dem PC und die Werbung dafür über Internet zu betreiben. Unser Sohn in Bayern mir hat das eingerichtet und den Umgang damit beigebracht, und ich habe die Programme bedient.

Wir haben dann unser Hotel verkauft und sind in den wohlverdienten Ruhestand gegangen. Auf Dauer war das nach einem langen Arbeitsleben aber nicht vollständig, sodass ich dann mein Wissen im Internet weiter entwickelt und ausgebaut habe.

Es bringt mir einfach Spaß, immer wieder etwas Neues dazuzulernen. Ich ermutige jeden, auch über ein bestimmtes Alter hinaus, neue Wege zu gehen, welche auch immer. Das hält jung, und man ist mitten im Leben.

Über den Sinn des Lebens nachzudenken und anderen Menschen in schwierigen Situationen zu helfen, war schon immer mein Ding.

Unser Sohn in New York hat mich dann vor Jahren schon mit Büchern über “Neues Bewusstsein” bekannt gemacht, u.a. fing ich mit James Allen an, Eckhart Tolle, Esther Hicks, dann Tony Robbins, Deepak Chopra und vielen mehr.

Damit habe ich das geistige Rüstzeug angeeignet, und mein Motto ist: “Ich kann sein was ich sein will”.

Ich habe im Internet allerlei ausprobiert und mich jetzt entschlossen, über mein Lieblingsthema “Was ist der Sinn des Lebens” zu bloggen. Ich bin immer noch unterwegs im Leben und freue mich, wenn ich meinen Mitmenschen aus meiner Sicht diese Dinge näher bringen kann.

Ich wünsche allen Lesern nur das Allerbeste und ein wundervolles Leben!